Neu: Feinkost Spezialitäten und Delikatessen – Online bestellen

In diesem Beitrag möchte ich euch Feinschmeckern gerne verraten wo und wie ich meine Feinkost Spezialitäten und Delikatessen Online bestelle.

Meine Leidenschaft ist Essen, für ein gutes Essen würde ich so einiges tun. Ich liebe es, neue Dinge auszuprobieren und neue geschmackliche Erfahrungen zu machen, dafür probiere ich gerne neue Restaurants und neue Gerichte aus, um meinen Horizont immer noch ein Stückchen zu erweitern.

Natürlich koche ich auch selbst gerne und auch hier versuche ich immer neue Rezepte und neue Zutaten auszuprobieren. Wobei ich beim Rezepte suchen auf Sydney & Francis gestoßen war und auf diese Webseite landete: Feinkost: Rezepte &; Foodinspiration | Sydney & Frances.

Das stundenlange Schnippeln, Kochen, Rühren und Backen macht mir viel Spaß, dabei steigt die Vorfreude auf das fertige Gericht.

Ich diniere auch gerne in Gesellschaft – in guter Gesellschaft. Dafür lade ich meine Freunde und Familie oft zu mir ein und koche für sie oder wir gehen gemeinsam in Restaurants, denn ein Essen schmeckt noch einmal um so besser, wenn man dabei nette Gespräche führen kann und tolle Leute zusammenkommen.

 

Sydney & Frances

Sydney & Frances

Vor kurzem habe ich zufällig einen Online Shop namens “Sydney & Frances” gefunden, welches Feinkost & Delikatessen aus aller Welt anbietet, nach Hause liefert. Ich habe nachdem ich die positiven Bewertungen auf Trustedshops gelesen hatte, ein paar Testbestellungen gemacht und bin selbst ebenfalls zu positiven Ergebnissen gekommen, worüber ich hier gerne berichten möchte.

Aufregende Speisen:

Neue Sachen auszuprobieren macht Spaß und noch mehr Freude macht es, fremde Speisen und Fremde Zutaten auszuprobieren – die Kombination von verschiedenen Zutaten und verschiedenen Geschmäckern die man noch nicht kannte

all das erfüllte der Online Shop von Sydney & Frances!

 

Gerichte aus aller Welt online bestellbar:

Gerichte aus aller Welt online bestellbarIrgendwann hat es mir nicht mehr gereicht, Gerichte und Speisen aus Deutschland zu probieren – auch wenn ich dort heute noch immer auf etwas Neues stoße. Ich wollte neue Geschmäcker kennenlernen, andere Länder, andere Sitten und andere Zubereitungsarten. Die Suche nach besonderen Geschmackserlebnissen reizte mich.

Also begann ich zu reisen – nach Asien, Afrika und in Europa: Auf jedem Kontinent und in jedem Land entdeckte ich neue und spannende Rezepte und kam in Kontakt mit den verschiedensten Geschmackskombinationen.

Seitdem ich wieder von den Reisen zurück in Deutschland bin, war ich stets auf der Suche, die im Ausland erlebten Gerichte, in Deutschland nochmals genießen zu dürfen – also machte ich mich Online auf die Suche nach einen Online Versand für Delikatessen und Feinkost aus aller Welt… das positive Suchergebnis war dann: Sydney & Frances! 

Als ich auf deren Onlineshop war, war ich sehr glücklich, als ich sah das Sydney & Frances zahlreiche Würzmittel, Snacks & Antipasti, Saucen & Aufstriche, Dressings & Öle, Getränke sowie diverse Beilagen für das Kochen und Backen.

Fernöstliche Delikatessen:

Fernöstliche DelikatessenIn Japan gab es unzählige Gewürze, die ich noch nicht kannte, diese konnte man nicht nur im Laden kaufen, sondern auf offener Straße. Ebenso wurden viele Speisen und Delikatessen auf offener Straße zubereitet, kaum jemand ging in einen Laden oder ein Restaurant.

Die fremden Gewürze erzeugten wahre Geschmacksexplosionen. Auch die Getränke waren fremd, denn noch nie zuvor hatte ich aus einer frischen Kokosnuss getrunken – aber was soll ich sagen – es schmeckte köstlich.

Besonders lecker war auch das Eis aus Thailand: Kokosnuss-Eis mit Schokolade und Erdnüssen. Die Kokosnuss gab dem Eis eine leckere Frisch und gleichzeitig eine gewisse Cremigkeit, während die Schokolade für die Süße sorgte und die salzigen Erdnüsse für den gewissen Kick – es war eine Delikatesse. Zudem hatten die Läden (gefühlt) rund um die Uhr offen, wenn es dunkel wurde, ging es mit der Feinkost erst richtig los und die tollsten Speisen und Delikatessen gab es schon für wenige Euro ( € ).

Auch viele asiatische, thailändische und japanische Delikatessen konnte ich im Shop auf sydneyfrances.com wiederfinden!

Hier geht es zu Japan | Feinkost & Delikatessen aus aller Welt | Sydney & Frances.

Gourmetfood aus Nordafrika:

Neben guten saftigen Gourmetfleisch aus USA gibt es zudem in Nordafrika auch zahlreiche Gourmets: ich machte die Erfahrung mit vielen neuen Gewürzen, die ich vorher nicht kannte, zum Teil waren die Gerichte auch gewöhnungsbedürftig, denn manche Gewürze waren sehr stark. Doch auch hier fand ich neue Geschmäcker und tolle Delikatessen, wie die süßen Datteln die in Kombination mit Milch einfach herrlich schmeckten oder die frisch gepressten Orangensäfte, die so süß waren, dass man aus ihnen die Sonne herausschmeckte.

Gourmetfood aus Nordafrika

Diese wurden auf den Märkten angeboten. Besonders verführerisch war eine Mischung aus Avocado und Bananen, die zu einem kraftspendenden Smoothie verarbeitet wurden.

In Marokko lernte ich eine besondere Delikatesse kennen: Das Tajin. Dafür werden Fleisch oder Fisch zusammen mit viel Gemüse in einem großen Tontopf stundenlang gegart – köstlich.

Feinkost Spezialitäten aus Europa:

Auch in Europa traf ich auf leckere Delikatessen, besonders der Nachtisch hat es mir in vielen Ländern angetan, wie die französischen Macarons, die ich in einer Pariser Patisserie probierte oder die tschechischen Trdelník, die es auf den Straßen von Prag mit leckeren Füllungen wie Eis oder Schokolade gibt.

Feinkost Spezialitäten aus Europa

Natürlich darf Italien nicht außer Acht gelassen werden, denn die italienische Küche ist für mich immer noch die Beste. Ich liebe Pizza und Pasta. Aber auch die Holländer können mit ihren Pommes und ihrem frischen Fisch gut mithalten.

Kochkurse:

Da ich auch gerne koche, versuche ich auf Reisen stets an neue Rezepte heranzukommen. Dafür habe ich auch schon den ein oder anderen Kochkurs besucht.

Kochkurse

In solchen Kursen lernt man nicht nur viel über den Umgang mit einem Küchenmesser, die Zutaten, sondern auch über deren Zubereitung, dies ist sehr hilfreich, wenn man die im Urlaub gekosteten Speisen Zuhause nachkochen möchte. Allerdings stellt sich hierbei oft das Problem, dass manche Zutaten so exotisch sind, dass sie nicht in normalen Lebensmittelgeschäften erhältlich sind, dafür muss man dann in den Feinkostladen gehen. Dies kann sich jedoch schwierig gestalten, wenn man auf dem Dorf und nicht in einer großen Stadt lebt, jedoch bekommt man manches selbst in der Stadt nicht, oder nicht frisch und in schlechter Qualität.

Für dieses Problem gibt es online Shops!

Delikatessläden und online Versand:

Viele Delikatessen kann man dank Sydney & Frances auch über das Internet bestellen, dabei ist der online Versand gar nicht so viel teurer als ein normaler Einkauf!

Delikatessen über das Internet bestellen
https://sydneyfrances.com/marken/

Im Sydney & Frances Online Shop gibt es oft auch viele Informationen zu den verschiedenen Delikatessen, denn diese machen oft Angaben zu Inhaltstoffen, Herkunft und Produktion. Durch den Shop können Delikatessen aus aller Welt bestellt und nach Hause geliefert werden. Es können jedoch auch simple Produkte wie Essig und Öl bestellt werden – schaut dort mal vorbei unter https://sydneyfrances.com, viel Spaß beim stöbern.

Bio-Produkte und Bio-Delikatessen

BioBio spielt in der heutigen Zeit, also im Jahr 2019, eine wichtige Rolle.

Vielen Menschen ist es wichtig, dass ihre Nahrung nicht mit Giftstoffen in Kontakt gekommen ist. Dafür und für besondere Delikatessen werden gerne ein paar € mehr ausgegeben. Auch Bio-Produkte kann man sich über Sydney & Frances nach Hause liefern lassen, siehe hier, wenn man keine Zeit zum Einkaufen hat.

Es gibt so viele Möglichkeiten tolle Gerichte zu kochen und zu probieren.







Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...